Ferienhaus auf Karpathos

Ferienhaus auf Karpathos

Ferienhaus auf Karpathos – kontrastreiche Insel in der Südägäis

ID 67459928 © Seemitch | Dreamstime.comKarpathos ist Teil der Dodekanes-Inselgruppe, die im südlichen Teil der Ägäis vor der türkischen Küste liegt. Rhodos und Kasos sind die Nachbarinseln. Die kontrastreiche Topografie mit einer hügeligen Landschaft im Norden und einem bis zu 1.215 m hohen Mittelgebirge im Zentrum machen den Reiz der Insel aus.

Strandparadiese im Süden von Karpathos

Karpathos kann nicht mit antiken Monumenten der Griechen und Römer auftrumpfen wie viele andere Inseln in der südlichen Ägäis. Das Eiland bezieht seinen Reiz aus der Urwüchsigkeit der Natur. Die schönsten Strände von Karpathos befinden sich im Süden der Insel. Dort haben Sie auch die größte Auswahl an Ferienhäusern, die teilweise mit einem privaten Swimmingpool ausgestattet sind.

Ein populärer Badeort ist Amopi an der Südostküste. Zahlreiche Kies- und Sandstrände in der Umgebung des Küstenortes laden zu einem Bad in den Fluten des Ägäischen Meeres ein. Besonders feinsandig ist der Perana-Strand, der sich südlich der Sandbucht Mikri Amopi erstreckt. In der kleinen Siedlung Lakki steht der gleichnamige Kiesstrand im Mittelpunkt der sommerlichen Aktivitäten. Ein Hotspot der Surferszene ist die Meeresbucht bei der Ortschaft Afiarti. Fallwinde aus dem Gebirge sorgen hier für exzellente Windbedingungen.

Karpathos: Entspannte Auszeit vom Alltag

Wer ein Ferienhaus auf Karpathos als Urlaubsunterkunft bucht, entscheidet sich bewusst für einen Urlaub, in dem Ruhe und Erholung im Mittelpunkt stehen. Lärmende Diskotheken, Partymeilen und Nachclubs sucht man auf der Insel vergeblich. Dafür lockt der Bergrücken im Inselinneren mit Wanderungen durch eine einzigartige Natur. Beste Zeit für einen naturnahen Urlaub ist der Frühling. Die Insel wird zum Farbenmeer, wenn Hunderttausende Narzissen, Pfingstrosen, Anemonen und Margeriten in voller Blüte stehen. Spätestens Ende Mai ist es wieder vorbei mit der blühenden Herrlichkeit, denn in der trockenen Sommerhitze können die meisten Blütenpflanzen nicht lange überleben.

Zwar fehlen die antike Sehenswürdigkeiten auf Karpathos, doch ein Mysterium hat auch die zweitgrößte Insel der Dodekanes zu bieten. Nordöstlich vom Airport liegt in einer Felslandschaft die Höhle des Agios Minás. Alten Überlieferungen zufolge soll in dieser feuchten Höhle ein Eremit gehaust haben. Die Höhle soll er eigenhändig aus dem Gestein geschlagen haben. Die Anreise in den Ferienhaus Urlaub kann über den Flughafen am Südende erfolgen, der von Athen, Rhodos und Kasos aus angeflogen wird.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Karpathos finden Sie hier: