Ferienhaus auf Kefalonia

Ferienhaus auf Kefalonia

Ferienhaus auf Kefalonia – Inselperle im Golf von Patras

ID 123957466 © Shunga_Shanga | Dreamstime.comKefalonia liegt im Golf von Patras und ist die größter der Ionischen Inseln. Das Eiland ist eine mediterrane Perle mit Tropfsteinhöhlen, unterirdischen Seen, und eindrucksvollen Gebirgsketten. Kefalonia verfügt über einen eigenen Flughafen, der in der Hauptreisezeit von Deutschland aus angeflogen wird.

Wilde Naturlandschaften auf Kefalonia

Die wilde, urwüchsige Natur auf Kefalonia ist ein Grund, weshalb die griechische Insel zunehmend ins Visier von unternehmungslustigen Urlaubern gerät. An der Südküste erheben sich die höchsten Berge im Ainos-Gebirge. Der 1.628 m hohe Enos ist der höchste Berg in dem Gebirgskamm. Ausgedehnte Tannenwälder, durch die wild lebende Ponys streifen, ziehen sich an seinen Flanken entlang. Bei der Ortschaft Sami stoßen Sie auf eine Landschaftsattraktion der besonderen Art. Hier befindet sich der unterirdische Melissani-See. Vor Jahrhunderten stürzte ein Teil der Höhlendecke ein. Seither finden Sonnenstrahlen an einer Stelle den Weg bis zur Wasseroberfläche und sorgen für spektakuläre Lichtreflexe. Im Rahmen einer Bootssafari gelangen Sie zur Südküste von Kefalonia, wo Sie auf die seltenen Mittelmeer-Mönchsrobben treffen und mit etwas Glück Unechte Karettschildkröten beobachten können.

Traumstrände und türkisfarbenes Meer

Die Strände an den Küsten Kefalonias sind der perfekte Ort, um beim sanften Rauschen des Mittelmeeres die Seele baumeln zu lassen. In der Nähe der Inselhauptstadt Argostoli liegt die Ortschaft Lassi. Hier laden der Paliostafida Beach und der Spasmata Beach mit einer gut ausgebauten touristischen Infrastruktur zum Relaxen ein. Wer Entspannung abseits des touristischen Trubels sucht, wird auf der Halbinsel Paliki fündig, wo sich im Nordwesten der malerische Petani Beach erstreckt. Zu den schönsten Stränden auf Kefalonia gehört der mehrfach preisgekrönte Myrtos Beach. Strahlend weißer Kies, das türkisfarbene Meer und das helle Grün der Pinien machen diesen Küstenabschnitt im Nordwesten der Insel zu einem kleinen Paradies.

Es sind nicht zuletzt die idyllischen Fischerdörfer mit ihren bunt getünchten Häusern, die Kefalonia zu einer Inselperle im Ionischen Meer machen. Einzigartige Fotomotive finden Sie in den Fischerdörfern Fiskardo, Assos und Lourdata. Touristisch am besten erschlossen sind die Küstenregionen im Süden und Südwesten der Insel. Wenn Sie ein Ferienhaus in Griechenland am Meer oder in Strandnähe suchen, werden Sie unter anderem in der Gemeinde Livathos fündig, wo im Hafen von Pessada die Autofähren zur Nachbarinsel Zakynthos ablegen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Kefalonia finden Sie hier: