?>

Griechische Restaurants – Schlemmen wie die Götter auf dem Olymp

Sie heißen „Akropolis“, „Delphi“ oder „Poseidon“ und verwöhnen den Gaumen ihrer Gäste mit den Köstlichkeiten der mediterranen Küche: Griechische Restaurants. Die Gerichte sind üppig und die Speisekarte umfangreich. 

Griechenland: Essen als geselliges Event

In der griechischen Esskultur sind bestimmte Elemente fest verwurzelt. Das Land ist bekannt für seine gastfreundlichen Bewohner und gegessen wird gern und viel in großer Gemeinschaft. Das gemeinsame Essen wird als geselliges Event inszeniert, bei dem niemand unter Zeitdruck steht und ständig auf die Uhr schaut. 

Ein abendliches Mahl zieht sich nicht selten über Stunden hin, unabhängig davon, ob es zu Hause zubereitet oder in einem Restaurant serviert wird. Wein und Ouzo gehören ebenso dazu wie griechische Meze, kleine Appetithappen, die zu den Getränken verzehrt werden. 

Weißbrot, Fleisch und Meeresfrüchte

Die griechische Küche ist, bedingt durch die geografische Lage des Landes am Mittelmeer, stark mediterran geprägt. In den Küstenregionen spielen frischer Fisch und Meeresfrüchte wie Scampi, Muscheln und Langusten eine wichtige Rolle. 

Traditionell verzehren die Griechen gern Fleisch. Gerichte aus Rind- und Schweinefleisch stehen ebenso auf den Speisekarten der Restaurants wie Schaf- und Ziegenfleisch. Der große Grillteller mit einem Mix verschiedener Fleischsorten nimmt in griechischen Restaurants in Deutschland eine prominente Position ein. Zu sämtlichen Gerichten wird Weißbrot serviert. 

Typische Gerichte der griechischen Küche

Geht es um typisch griechische Gerichte, fallen den meisten Befragten Klassiker wie Gyros, Souvlaki oder Tsatsiki ein. Die traditionelle griechische Küche setzt vor allem auf frisches Gemüse. 

Der Griechische Salat aus Gurke, Tomate, Oliven, Schafskäse und Paprika fehlt auf keiner Speisekarte zwischen Flensburg und Bodensee. Ein leckeres Vorspeisen-Püree aus gelben Erbsen, Zwiebeln, Olivenöl und Zitronensaft trägt den Namen Fáva. Zahlreiche Hauptgerichte der griechischen Küche werden im Backofen zubereitet. 

Ein prominentes Beispiel ist ein Auflauf namens Moussaka, der aus Hackfleisch, frittierten Kartoffelscheiben und gebratenen Auberginen besteht. Ebenfalls mit Hackfleisch, aber unter Zugabe von Makkaroni wird der Auflauf Pastitsio gebacken. 

Griechische Restaurants mit mediterranem Flair

Griechische Restaurants in Deutschland tragen einen Hauch mediterranes Flair vom Süden Europas in den kühleren Norden. Typische Elemente wie antike Säulen, Holzmöbel und Olivenbäume sind Teil der Einrichtung. Oft zeigen flächendeckende Wandmalereien mediterrane Landschaften mit maritimen Motiven. In den Nischen stehen manchmal Nachbildungen griechischer Statuen, wie sie in den antiken Tempelruinen von Delphi bis Athen zu finden sind. Einige Restaurantbetreiber setzen auf einen rustikalen Einrichtungsstil mit Wänden aus offen liegenden Natursteinen und frei liegenden Deckenbalken. 

Empfehlenswerte griechische Restaurants in Deutschland:

Restaurant Syrtaki, Koblenz

Restaurant Syrtaki, Koblenz

Das Team vom griechischen Restaurant Syrtaki in Koblenz bemüht sich stets um Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden. Es bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige Küche mit einem aufmerksamen und zuvorkommenden Service.

Restaurant Syrtaki

"Der Grieche" – Frankfurt

Original griechische Spezialitäten in einem einmaligen Ambiente im Herzen Mainhattans! Die Wochenkarte entführt Sie in die Geschmackswelt der griechischen Küche und mediterranen Lebensart.

"Der Grieche"

Kontakten Sie uns gerne bei Interesse an einer Veröffentlichung

Mail: kontakt_at_cabaneo.com