Sommerurlaub

Sommerurlaub

Sommerurlaub in Griechenland

ID 137255014 © Sergiomonti | Dreamstime.comTolle Strände, wilde Bergregionen, antike Tempel, Bären und Flamingos, mittelalterliche Kreuzritterburgen – ein Sommerurlaub in Griechenland ist ein Erlebnis für alle Sinne. In kaum einem anderen Land Europas lassen sich Badespaß, Naturerlebnisse und kulturelle Entdeckungsreisen besser verbinden, als im Land der Inseln und des Sirtákis.

Badeurlaub an Traumstränden

Türkisblaues Meer, weißer Sand oder heller Kies und Wassertemperaturen von bis zu 26 Grad: Der Sommerurlaub in Griechenland ist eine mediterrane Symphonie. Unzählige sonnenverwöhnte Sand- und Kiesstrände auf den Inseln und dem Festland laden zum Baden, Schnorcheln oder Relaxen im Liegestuhl ein. Der pinkfarbene Sandstrand von Elafonisi auf der Insel Kreta, der spektakuläre Navagio Beach in der Schmugglerbucht auf Zakynthos und der weiße Sandstrand Tsambika auf Rhodos zählen zweifellos zu den schönsten Stränden Griechenlands. Auf der Vulkaninsel Santorin sind die Strände pechschwarz oder rotbraun. Wenn Sie den Sommerurlaub in Griechenland nicht nur zum Baden nutzen wollen, entscheiden Sie sich für die Halbinsel Peloponnes als Reiseziel. Dort liegen mit Olympia, Sparta und Mykene bedeutende Zentren des antiken Griechenlands.

Unkonventioneller Sommerurlaub: Inselhopping auf den Ionischen Inseln

Die Ionischen Inseln liegen vor der Westküste Griechenlands im Mittelmeer. Lefkada, Zakynthos, Kefalonia und Ithaka sind die mediterranen Perlen. In einem Sommerurlaub der außergewöhnlichen Art erkunden Sie die Eilandes im Rahmen des Inselhoppings. In einem 14-tägigen Sommerurlaub mieten Sie jeweils für einen Zeitraum von 3-4 Tagen ein Ferienhaus in Griechenland auf jeweils einer der Inseln. Für die Weiterreise nutzen Sie Fährverbindungen, die die Inseln untereinander verbinden. Sie lernen die „Liebesklippen“ am Porto Katsiki auf der Insel Lefkada kennen und nehmen an einer Bootstour auf dem unterirdischen Melissani-See auf der Insel Kefalonia teil. Auf Zakynthos nehmen Sie ein Bad in der Schmugglerbucht, die von steilen Felswänden eingerahmt wird und beobachten Karettschildkröten in der Bucht von Laganas. Die Anreise kann über die Insel Korfu erfolgen, die im nördlichen Bereich der Ionischen Inselgruppe liegt.

Video: GRIECHENLAND,CHALKIDIKI : STRAND UND MEER - SOMMERURLAUB 2019

Kultururlaub im Sommer

Lange, bevor die Römer ihre Eroberungsfeldzüge im Mittelmeerraum starteten und in Mitteleuropa erste Städte gegründet wurden, blühte in Griechenland eine antike Hochkultur. Stadtstaaten wie Sparta, Athen, Delphi und Theben waren kulturelle Zentren, in denen Mathematik und Geisteswissenschaften in voller Blüte standen und Architekten Pläne für spektakuläre Tempelanlagen entwarfen. In einem Kultururlaub in Griechenland begeben Sie sich auf eine Spurensuche. Auf Kreta können Sie die Überreste des Palastes von Knossos bestaunen, der auf Anweisung des legendären König Minos vor über 4.000 Jahren erbaut wurde. In Delphi besuchen Sie die Wirkungsstätte des antiken Orakels und in Epidauros sitzen Sie auf den steinernen Bänken des antiken Theaters, um die einzigartige Stimmung auf sich wirken zu lassen. Unabhängig davon, wo Sie in Griechenland Ihren Sommerurlaub verbringen, an den steinernen Hinterlassenschaften der Antike führt kein Weg vorbei.

Griechenland aktiv: Wander- oder Kletterurlaub

Dass Griechenland ein Wander- und Kletterparadies ist, gilt längst nicht mehr als Geheimtipp. Die zerklüfteten Gebirgsregionen im Pindos-Massiv, die Felstürme mit den Meteora-Klöstern in Thessalien, das Bergmassiv des Olymp und die Vikos-Schlucht mit ihren über 1.000 m hohen Felswänden sind Naturparadiese, die von Wanderurlaubern und Kletter-Enthusiasten gleichermaßen geschätzt werden. Auf der Halbinsel Peloponnes schickt sich das Klettergebiet Leonidio an, die Felsinsel Kalymnos von der ersten Position auf der Kletter-Beliebtheitsskala zu verdrängen. Das Wandern im Sommerurlaub in Griechenland hat einen ganz entscheidenden Vorteil. Mit einem Ausflug in die Berge entfliehen Sie für ein paar Stunden der Hitze in den Küstenregionen. Diese kann im Juli und August drückend sein und bei einer südlichen Windströmung können die Tagestemperaturen auf über 40 Grad klettern. Neben den Wander- und Klettergebieten auf dem griechischen Festland locken auch die Gebirgsregionen auf einigen Inseln Outdoor-Aktivisten an. Kreta mit der eindrucksvollen Samaria-Schlucht, Santorin mit Vulkankratern und Schlackefeldern oder die grüne Insel Thassos mit ihren Pinienwäldern und Olivenhainen erfreuen sich in Wanderkreisen großer Beliebtheit.

Sommerurlaub in Griechenland: Städtetrip nach Athen

Ein Städtetrip nach Athen gleicht einer kulturellen Entdeckungsreise durch drei Jahrtausende. Die Hauptstadt Griechenlands hat eine Fülle von Kulturdenkmälern zu bieten, von denen die meisten im historischen Zentrum zu finden sind. Das berühmteste Monument der Zeitgeschichte sind die Tempelanlagen auf dem 156 m hohen Burgberg im Zentrum: Die Akropolis. Der Nike-Tempel, die Propyläen, das Partheon – die Tempel wurden allesamt im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut. Der Zugang zu den Heiligtümern führt durch die Propyläen. Es setzt sich aus einer Halle mit drei Flügeln zusammen. Der Weg führt an dorischen und ionischen Säulen vorbei und über den Köpfen der Besucher wölbt sich eine mit kunstvollen Malereien verzierte Kassettendecke.

Eine Ferienwohnung in Athens Altstadtzentrum Pláka ist perfekt als Unterkunft geeignet, wenn Sie den Sommerurlaub in der griechischen Hauptstadt verbringen wollen. Sehenswürdigkeiten die das Archäologische Nationalmuseum, den Tempel des Olympischen Zeus und den achteckigen Turm der Winde erreichen Sie im Rahmen kurzer Spaziergänge. Auf ein Bad in den Fluten des Ägäischen Meeres müssen Sie trotzdem nicht verzichten, denn mit der Metro oder der Schnellbahn sind Sie im Handumdrehen in den Küstenorten bei Piräus. In Badeorten wie Porto Rafti oder Varkiza können Sie direkt ein Ferienhaus am Meer mieten.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Ferienhäuser in Griechenland

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Griechenland

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Griechenland buchen Sie hier online.

 

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser in Griechenland am Meer

Ferienhäuser in Griechenland am Meer zählen zu den beliebtesten Unterkünften.

 

Ferienhäuser mit Pool

Ferienhäuser in Griechenland mit Pool

Mit einem Ferienhaus mit Pool erfüllen Sie sich einen persönlichen Urlaubstraum.

Wir empfehlen Ihnen folgende Artikel zum Thema Griechenland Urlaub: