Therapieurlaub im griechischen Ferienhaus

Therapieurlaub im griechischen Ferienhaus

ID 119519893 © Voyagerix | Dreamstime.comZu reisen ist zu leben, wusste schon der Dichter und Schriftsteller Hans Christian Andersen. Und gerade dann, wenn es mit dem Leben mal nicht so rund läuft, kann eine Reise wahre Wunder bewirken. Griechenland bietet hierfür nicht nur herrliche Strände und Ferienhäuser, sondern auch gleich die passenden Ferienhäuser.

Depression, Burnout, Atemwegsbeschwerden oder Herzkreislauferkrankungen plagen viele Menschen und schmälern die Lebensqualität. Zur unmittelbaren Gesundheitsgefährdung kommen auch noch weitere Einschränkungen des alltäglichen Lebens: verminderte Arbeitsfähigkeit und soziale Schwierigkeiten, wenn etwa Familie und Freunde kein Verständnis für die aktuelle Leidenssituation haben.

All dies befeuert die Beschwerden zusätzlich und kann zu einer gefährlichen Abwärtsspirale führen. Um Abstand von der Hektik des Alltags zu gewinnen, wieder zu sich selbst zu finden und so neue Kraft zu schöpfen ist oft ein Tapetenwechsel notwendig. Ein Ferienhaus in Griechenland ist da der ideale Ort, um Körper und Geist wieder Luft zum Atmen zu geben.

Sonne, Meer und Seelenfrieden

Die ältesten und zugleich glücklichsten Menschen der Welt, so sagt man, leben auf der griechischen Insel Ikaria. Das kleine Eiland im östlichen Mittelmeer ist nicht allzu bekannt, dennoch steht es für genau das, was Griechenland zu einem solch beliebten Urlaubsland macht: Lebensfreude, Genuss und eine Kulisse, die wahrer Seelenzauber ist. Genau dies fehlt uns modernen Menschen häufig im Alltag.

Ein Ortswechsel, Auszeit von den täglichen Verpflichtungen sowie Sonne und salzige Meeresluft sind deshalb eine vielfach bewehrte Therapie bei allerlei Krankheiten. Und Griechenland besitzt mit seinem türkisblauen Meer, den karibischen Stränden und weißgetünchten Dörfern genau die richtigen Voraussetzungen, um Abgespanntheit, Stress und Sorgen Lebewohl zu sagen.

Die Privatsphäre und Geborgenheit des eigenen Ferienhauses bilden dabei den geschützten Raum, der notwendig ist, um sich wieder persönlich zu entfalten. Wer zur Genesung auf Pflegeunterstützung oder Hilfsmittel wie Rollator bzw. Rollstuhl angewiesen ist, bucht ein barrierefrei ausgestattetes Ferienhaus, sodass keine Abstriche beim Komfort gemacht werden müssen.

Egal ob es nur zwei Wochen Urlaub mit dem Partner sind oder ein längeres Sabbatical mit der ganzen Familie, Griechenland empfängt Erholungsuchende mit offenen Armen.

Retreat oder Action? Griechenland hat beides zu bieten!

Wer eine besondere Unterkunft sucht, kann sich beispielsweise ein Ferienhaus auf einem naturverbundenen Bauernhof mieten und in einem jahrhundertealten Natursteinhaus wohnen. Zwar gibt es in Griechenland vergleichsweise wenig Bauernhöfe, doch auf den Inseln Kreta, Euböa und Rhodos sowie auf dem griechischen Festland an der Olympischen Riviera, auf der Halbinsel Peloponnes und in Zentralgriechenland finden sich traumhafte Unterkünfte. Noch abgelegener wohnt man beispielsweise an den Berghängen von Kretas Südküste.

Hier gibt es nichts, was einen von der grandiosen Aussicht ablenken könnte. Wer statt seelischer Auszeit eher körperliche Betätigung sucht, auf den warten zahlreiche Sportangebote von Wandern, Surfen, Reiten, Tauchen bis hin zu Canyoning und Klettern.

Doch egal ob Aktivurlaub oder Rückzug von der Hektik des Alltages, entscheidend ist, sich Zeit zu nehmen für die Dinge die einem gut tun. Das Ferienhaus in Griechenland ist hierfür der ideale Ort, auch für den Fall, dass der Urlaub „nur“ der Prophylaxe dient.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Griechenland finden Sie bei uns:

Ferienhaus