Westküste Griechenlands

Westküste Griechenlands

Ferienhaus an der Westküste Griechenlands – Geheimtipp am Ionischen Meer

ID 130370387 © Stojanco Lembovski | Dreamstime.comDie Westküste Griechenlands führt unter touristischen Aspekten ein Schattendasein. Noch ist die Region am Ionischen Meer zwischen der Insel Lefkada und der Halbinsel Peloponnes ein echter Geheimtipp.

Baden und Sightseeing zwischen Lefkada und Nafpaktos

Nur wenige deutsche Urlauber verbringen bislang die schönste Zeit des Jahres an der Westküste Griechenlands. Dabei hat die Küste am Ionischen Meer mindestens genausoviele Attraktionen und Strände zu bieten wie Kreta, Rhodos oder Korfu. Ganz im Norden der Region liegt die Insel Lefkada mit dem touristisch gut erschlossenen Ferienort Agios Nikitas. Die Insel ist ein Badeparadies mit zauberhaften Sand- und Kiesstränden. Wenn Sie auf Lefkada ein Ferienhaus in Griechenland buchen wollen, können Sie zwischen restaurierten Natursteinhäusern und modernen Neubauten wählen. Berühmt ist der Strand an den Liebesklippen am Porto Katsiki, zu dem Sie über eine Treppe hinabsteigen müssen.

Ein mediterranes Kleinod am Golf von Korinth ist das Hafenstädtchen Nafpaktos mit seinem schmucken venezianischen Hafen. In Sichtweite der Ortschaft schwingt sich die Rio-Andirrio-Brücke über die Meerenge, die den Golf von Korinth vom Ionischen Meer trennt. Abends trifft man sich in den Tavernen des Hafenviertels und lässt sich gebackene Tintenfischringe zu einem Glas Retsina schmecken. Mitten in einer Lagune am Ionischen Meer liegt das Stadtgebiet von Messolonghi. In einem Restaurant sollten Sie unbedingt die lokale Spezialität Avgotaraho probieren. Dabei handelt es sich um den gesalzenen, gepressten und getrockneten Rogen der Meeräsche. Auf einer Paddeltour mit dem Kanu durch die Lagune begegnen Ihnen Flamingos und zahlreiche weitere Wasservögel, die sich am reich gedeckten Buffet in der Flachwasserzone bedienen.

Antike Stätten auf dem Peloponnes

Peloponnes ist eine große Halbinsel an der Westküste Griechenlands, die in der Antike ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum war. Hier finden Sie historisch bedeutsame Stätten und Orte wie Sparta, Mykene und Olympia. Ehrfürchtig stehen die meisten Besucher des antiken Olympia im ehemaligen Stadion, wo vor fast 2.800 Jahren Fünfkämpfer gegeneinander antraten und Ringer sich gegenseitig auf die Matte warfen. Ursprünglich geplant war Olympia als Heiligtum für den Göttervater Zeus, dessen Tempelruinen noch heute von der einstigen Strahlkraft zeugen.

Die beste Reisezeit für einen Ferienhaus Urlaub an der Westküste Griechenlands liegt zwischen Mai und Oktober. Die Anreise auf dem Luftweg erfolgt über den Athener Hauptstadtflughafen und die Weiterreise mit dem Mietwagen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Westküste Griechenlands finden Sie hier: